Ich will so nicht mehr…

18 Apr

…weitermachen. Entweder esse ich zu wenig oder zu viel und wenn ich gerade nichts esse, denke ich ans Essen. Ich kann nicht mehr satt sein, ohne gleich Schuldgefühle zu empfinden, aber meistens bin ich das ohnehin nicht. Satt. Dieses Hin- und Herpendeln zwischen Bad und „Küche“ bzw. dem Fleckchen Teppich vor meinem Heizlüfter vor dem ich esse…raubt mir alle Rest-Energie.Wenn ich durch die Stadt laufe und eine enge Jeans trage starren mich die Leute an. Ich starre zurück. zwei Streichhölzer auf Riesenfüßen.

Auf der Suche. Nie scheint es genug zu sein.

Mit meiner Thera und mir läuft es mieserabel. Ich bin enttäuscht und auch…etwas gekränkt. Was passiert ist, will ich jetzt (noch) nicht schreiben.

Und ich weiß selbst nicht mehr, wer meine Entscheidungen noch trifft, wenn es um so Dinge geht wie soziales Leben, Weggehen etc. Ich oder die Essstörung. Ich kann es wirklich nicht mehr sagen.

Advertisements

Eine Antwort to “Ich will so nicht mehr…”

  1. Mausflaus 18. April 2010 um 7:08 AM #

    Wenn Du denkst es geht nicht mehr,
    kommt irgendwo ein Lichtlein her.
    Ein Lichtlein wie ein Stern so klar,
    es wird Dir leuchten immer da.

    Wird zeigen Dir den Weg zurück,
    den Weg zu einem neuen Glück.
    Drum glaub daran – verzage nie,
    es geht schon weiter – irgendwie.

    Und mit Willen, Kraft und Mut,
    wird dann alles wieder gut
    Du mußt nur immer fest dran glauben
    und laß Dir nur den Mut nie rauben.

    Es gibt für alles einen Weg,
    und sei’s auch nur ein kleiner Steg.
    Es gibt nunmal nicht nur gute Zeiten,
    das Leben hat auch schlechte Seiten

    Doch wie bist Du stolz, wenn Du’s geschafft,
    aus Sorgen und Nöten – mit eigener Kraft,
    herauszukommen, was Du nie geglaubt,
    da man Dich sooft schon der Hoffnung beraubt.

    Doch die Hoffnung auf ein besseres Leben,
    die lasse Dir bitte, niemals nehmen.
    Denn wenn Du denkst es geht nicht mehr,
    kommt irgendwo ein Lichtlein her.

    bischen kitschig, aber die Botschaft ist die richtige

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: